FMH Consulting Services AG | Burghöhe 1 | Postfach 246 | 6208 Oberkirch
Tel. 041 925 00 77 | Fax 041 925 00 67
 
» Login
» Passwort vergessen
 
» Ihre Registrationsvorteile

Allgemeine Geschäftsbedingungen der FMH Consulting Services AG für die Nutzung der Internet-Plattformen (AGB)

Stand: 10/2018

1.      Geltungsbereich der AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)  regeln die mit der Nutzung der Internet-Plattformen (vgl. Ziff. 3) im Zusammenhang stehenden Rechte und Pflichten und werden durch die Nutzung des Angebots der Internet-Plattformen der FMH CS durch den Nutzer (vgl. Ziff. 2) akzeptiert.

2.      Definitionen

Der Einfachheit halber bezeichnen die vorliegenden AGB den Stellen-/Praxis-/Praxispartnerinserenten, bzw. den Stellen-/Praxis-/Praxispartnersucher und den Anbieter/Erwerber von Produkten als „Nutzer“, sobald persönliche Daten auf den Plattformen gemäss Ziff. 3 eingegeben wurden. Der Begriff „Nutzer“ umfasst die weibliche und männliche Form, die Ein- und Mehrzahl sowie die natürliche wie auch die juristische Person.

Der Begriff „Inserat“ bedeutet in den vorliegenden AGB die Veröffentlichung eines Angebots oder Gesuchs auf den Plattformen gemäss Ziff. 3.

Der Begriff „Produkt“ bedeutet in den vorliegenden AGB jede bewegliche Sache, welche selbständig veräussert werden kann.

3.        Dienstleistungsangebot von FMH CS

FMH CS betreibt über die Internet-Seite www.fmhservices.ch (inkl. aller Subdomains, www.fmhjob.ch und www.fmhprax.ch)

-        eine Stellenplattform für Ärztinnen und Ärzte sowie medizinisches Personal,

-        eine Plattform für die Vermittlung von Arztpraxen und Praxispartnern sowie

-        eine Marktplattform für das Anbieten und den Erwerb von Produkten für die Arztpraxis bzw. zur Ausübung eines Berufes im Gesundheitswesen.

4.        Grundsätze der Nutzung

4.1.           Anmeldung

Mit der Anmeldung, d.h. mit der Eingabe der abgefragten persönlichen Angaben, der Zustimmung zu den vorliegenden AGB und mit der Zusendung einer E-Mail-Bestätigung der FMH CS, wird das Nutzungsverhältnis der Plattformen der FMH CS begründet (Auftragsverhältnis). FMH CS kann zusätzliche Angaben und/oder Verifikationen vorsehen oder darauf verzichten.

4.2.           Kein Nutzungsanspruch

Bestehen aus Sicht von FMH CS Zweifel an der Richtigkeit der bekannt gegebenen Personendaten, ist FMH CS befugt, die erforderlichen Identitäts-Abklärungen zu treffen. Sollte sich ein Verdacht auf Missbrauch der Plattformen ergeben, ist FMH CS befugt, verdächtige Nutzer vom Gebrauch der Plattformen auszuschliessen. Die Geltendmachung von Schadenersatz wegen missbräuchlicher Verwendung der Plattform bleibt vorbehalten (vgl. Ziff. 9).

4.3.           Eigenverantwortliche Nutzung

Auf den Plattformen können die Nutzer untereinander eigenverantwortlich Verträge abschliessen. Aus solchen Verträgen verpflichtet und berechtigt sind einzig die Nutzer der entsprechenden Plattformen. Die Erfüllung des Vertrages liegt in der ausschliesslichen Verantwortung dieser Nutzer. FMH CS ist in keiner Weise für die Richtigkeit des Inserateinhaltes verantwortlich. Die Nutzer sind für deren Richtigkeit und Überprüfung eigenverantwortlich.

FMH CS ist nicht Vertragspartei von Verträgen, die zwischen den Nutzern der Plattformen geschlossen werden. FMH CS ist in keiner Weise verantwortlich für die mit der Anbahnung und dem Abschluss von Verträgen verbundenen Risiken und haftet in keiner Weise für etwaige, dadurch entstehende Schäden.

 

4.4.  Inhalte der Inserate

Es ist verboten, Stellen, Praxen oder Produkte anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Verwendung gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstossen. FMH CS untersagt, die kantonale Bewilligung zulasten der OKP (obligatorische Krankenpflegeversicherung) abrechnen zu dürfen, anzubieten. FMH CS behält sich das jederzeitige Recht vor, Inserate zu löschen und die zuständigen Behörden oder verletzte Dritte zu orientieren.

Auf den Plattformen gemäss Ziff. 3 dürfen ohne schriftliches Einverständnis von FMH CS ausschliesslich Inserate und Fotos publiziert werden, die eine bestimmungsgemässe Bewerber-, Stellen-, Praxis- oder Produktesuche bezwecken und sämtlichen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Die Inserate dürfen insbesondere kein geistiges Eigentum Dritter, Persönlichkeitsrechte oder andere Rechte Dritter verletzen. Der Nutzer verpflichtet sich, über die Plattformen der FMH CS keine rechtswidrigen Inhalte, insbesondere Inhalte mit rassistischem, pornographischem oder persönlichkeitsverletzendem Charakter, zu veröffentlichen. FMH CS behält sich das Recht vor, ohne Vorwarnung und Begründung Inserate aus den Plattformen zu entfernen und den zukünftigen Zugang des Nutzers zu sperren, welche diesen Anforderungen nicht gerecht werden.

Die in einem Inserat einsehbaren Informationen über einen Nutzer oder sonstige Informationen, welche FMH CS allenfalls im Zusammenhang mit dem Inserat übermittelt, dürfen von den Nutzern nur im Zusammenhang mit dem entsprechenden Inserat benutzt werden. Eine Verwendung zu Werbezwecken ist untersagt. Es ist den Nutzern zudem nicht gestattet, diese Informationen für den Versand von Newslettern zu verwenden.

4.5.  Kleininserate

In den Kleininseraten dürfen ausschliesslich Produkte inseriert werden, welche dem Gebrauch in der Arztpraxis bzw. zur Ausübung eines Berufes im Gesundheitswesen dienen. Die angegebenen Produktpreise müssen dem tatsächlichen Verkaufspreis entsprechen. Es ist verboten, die Marktplattform zu Werbezwecken zu benutzen und Links auf andere Verkaufsseiten oder Onlineanbieter zu veröffentlichen.

4.6.           Beendigung des Nutzungsverhältnisses

Die Beendigung des Nutzungsverhältnisses ist, sofern alle nachfolgenden Bedingungen erfüllt sind, jederzeit durch eine Kündigung per E-Mail an mail@fmhjob.ch möglich:

-  Der Kontostand des Nutzers ist ausgeglichen, d.h. es besteht kein Saldo zugunsten von FMH CS.

-  Der Nutzer bietet aktuell auf den Plattformen keine Praxen, Stellen und Produkte an, sowie sucht keine Praxen, Stellen und Produkte.

Ist eine der vorgenannten Bedingungen nicht erfüllt, ist die Kündigung ungültig.

FMH CS ist berechtigt, einen Nutzer aus sachlichen Gründen, insbesondere bei Missachtung der AGB, jederzeit auszuschliessen, eine Nutzung der Plattformen zu verbieten oder einzustellen, ohne dass dem betreffenden Nutzer hieraus Ansprüche gegenüber FMH CS erwachsen. Die Gebühren gemäss Gebührenliste sind auch bei einem Ausschluss weiterhin geschuldet.

4.7.           Ausländische Stellenvermittler

Ausländische Stellenvermittler dürfen in der Schweiz keine Stellen vermitteln. Sie dürfen Stellensuchenden in der Schweiz auch keine Stelle im Ausland vermitteln. Davon ausgenommen sind ausländische Stellenvermittler, welche eine kantonale Betriebsbewilligung sowie eine Bewilligung des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) besitzen.

5.    Datenschutzbestimmungen

Für die Erhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer gilt die jeweils aktuelle Datenschutzrichtlinie der FMH CS, welche unter www.fmhservices.ch abrufbar ist. Mit der Anmeldung zur Registration sowie bei der Aufgabe von Stellen- und / oder Praxisinseraten nimmt der Nutzer die Datenschutzrichtlinie zur Kenntnis.

Die persönlichen Registrierungsdaten werden von FMH CS nicht weitergegeben und Dritten nicht zugänglich gemacht. Schützenswerte Daten auf publizierten Fotos müssen durch den Nutzer anonymisiert werden. Der Nutzer entscheidet bei der Inserate- und Gesuchserfassung, ob die persönlichen Daten wie Postadresse und E-Mail-Adresse im Inserat oder Gesuch ersichtlich sind. Wenn die Post- oder E-Mail-Adresse nicht publiziert werden soll, kann dies mit Anklicken von "Chiffre" umgangen werden. FMH CS leitet Anfragen an den Nutzer elektronisch oder auf dem Postweg weiter. Der Nutzer ist für die Richtigkeit der Registrierungsdaten verantwortlich.

Indem der Nutzer seine Registrierungsdaten auf einer der erwähnten Plattformen FMH CS bekannt gibt, willigt er ein, dass FMH CS und die von ihr beigezogenen Hilfspersonen und Dienstleister die Personendaten für die Begründung und Verwaltung des Nutzungsverhältnisses sowie zur Durchführung und Abwicklung der über die Webseiten und Plattformen von FMH CS angebahnten Vertragsverhältnisse bearbeiten darf. Bei der Auswahl der Hilfspersonen und Dienstleister achtet FMH CS darauf, dass allfällig übermittelte Personendaten anonymisiert und ausschliesslich im Umfang des jeweiligen Vertragszweckes bearbeitet und nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Nutzer willigt zudem ein, dass FMH CS die hinterlegten Kontaktdaten an die jeweilige Gegenpartei zum Zwecke der Vertragsabwicklung übermittelt.

6.    E-Mail-Adressen

Wer sich auf einer in Ziff. 3 erwähnten Plattform registriert, erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Kontaktangaben für Werbe- und Informationssendung durch FMH CS verwendet werden dürfen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, dass der Nutzer mit einer E-Mail an mail@fmhjob.ch die Werbe- und Informationssendung abbestellen kann.

7.    Preise und Konditionen

Es gilt die im Zeitpunkt der beanspruchten Leistungen aktuelle Gebührenliste. Gebührenänderungen bleiben vorbehalten. Die publizierten Gebühren verstehen sich exkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer (MWST).

Die Rechnungsstellung für die beanspruchte Dienstleistung erfolgt auf Basis der Gebührenliste, sobald das Auftragsverhältnis begründet ist. Jede Rechnung wird per E-Mail oder auf dem Postweg an den Nutzer übermittelt. Die Zahlungsbedingungen sind der jeweiligen Rechnung zu entnehmen. Eine Löschung oder Änderung eines Inserates während der Laufdauer durch den Nutzer berechtigt diesen nicht zur Rückerstattung oder Reduktion der angefallenen Gebühren.

FMH CS steht das Recht zu, sofern die (natürliche oder juristische) Person des Rechnungsempfängers und des Nutzers der Plattform nicht dieselben sind, den Rechnungsbetrag zuzüglich allfälliger Mahnspesen und Umtriebsentschädigungen beim Letzteren einzufordern. Das Nutzungsverhältnis (Registration auf Internetseite der FMH CS) ist relevant.

8.    Publikationsdauer

Die Publikationsdauer eines Internet-Inserates beträgt mindestens 1 Monat. Die Inserate in der Schweizerischen Ärztezeitung (SAEZ) erscheinen in mindestens vier aufeinanderfolgenden SAEZ-Publikationen. Vor Ablauf dieser Publikationsdauer erhält der Nutzer automatisch eine E-Mail, mit der Möglichkeit, die Publikation des Inserats zu verlängern.

Der Nutzer kann das Inserat jederzeit vor Ablauf der vertraglichen Publikationsdauer inaktiv setzen, falls die Stelle oder Praxis bzw. das Produkt bereits besetzt bzw. verkauft ist oder das Gesuch gegenstandslos geworden ist. Auch in diesem Fall ist die gesamte Gebühr gemäss Rechnungsstellung geschuldet.

9.    Haftung, Verfügbarkeit der Informationen, Qualität

FMH CS lehnt jede Haftung für die vom Nutzer eingegebenen Daten ab. Der Nutzer haftet für jeglichen Schaden, der FMH CS durch dessen rechtswidrige Dateneingaben oder Publikationen entsteht und hält FMH CS von sämtlichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit von ihm zu verantwortenden Inhalten frei.

Bei den in Ziff. 3 erwähnten Plattformen handelt es sich um Online-Plattformen, welche grundsätzlich rund um die Uhr während 365 Tagen im Jahr Stellen- oder Praxissuchenden, Stellen- oder Praxisanbieter sowie Anbieter und Erwerber von Produkten für die Arztpraxis zur Verfügung stehen.

Die Informationen, die der Nutzer von den obenstehenden Internetseiten und Plattformen bezieht, sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Weiterverbreitung dieser Informationen ist ohne vorgängige schriftliche Zustimmung von FMH CS nicht gestattet.

FMH CS kann aus technischen Gründen eine völlig unterbruchsfreie Verfügbarkeit der Systeme nicht gewährleisten. Sie ist bei technischen Problemen bemüht, diese unverzüglich zu beheben und die Funktionsfähigkeit der Plattform so rasch als möglich wiederherzustellen. FMH CS haftet bei Systemausfall weder für direkten noch indirekten Schaden oder Folgeschäden. Sie trägt keine Verantwortung für Ausfälle und Störungen der Fernmeldenetze von Dritten, des Internets sowie für Betriebsunterbrüche und technische Störungen der eigenen Plattformen und/oder von Applikationen Dritter.

FMH CS übernimmt keine Gewähr für den Erfolg einer Stellenausschreibung oder der Zugänglichmachung resp. erfolgreichen Vermittlung eines Bewerber- bzw. Praxisprofils.

In jedem Fall ist die Haftung von FMH CS beschränkt auf direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung von FMH CS entstehen. Eine Haftung von FMH CS für direkte Schäden bei leichtem Verschulden, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlichen Bestimmungen, ausdrücklich ausgeschlossen. Eine Haftung von FMH CS für indirekte Schäden oder für Folgeschäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist vollumfänglich und ausdrücklich ausgeschlossen.

FMH CS ist nicht zur Prüfung der Inserate und der sonstigen, von den Nutzern auf den Plattformen veröffentlichten, Informationen verpflichtet und übernimmt insbesondere keinerlei Verantwortung für:

-  die wahrheitsgemässe und sonst korrekte Ausgestaltung von Inseraten,

-  die Qualität, Sicherheit, Legalität oder Verfügbarkeit angebotener Produkte,

-  die Fähigkeit, die Befugnis und den Willen des einzelnen Nutzers hinsichtlich Angebot, Kauf, Lieferung, Bezahlung oder sonstiger Vertragserfüllung.

10.       Änderungen der Nutzungsbedingungen

FMH CS behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern und zu ergänzen. Die jeweilige aktualisierte Version kommuniziert FMH CS dem Kunden rechtzeitig vor Inkrafttreten in geeigneter Weise.

11.       Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis zwischen FMH CS und dem Nutzer der Plattformen kommt schweizerisches Recht zur Anwendung. Gerichtsstand ist Sitz der FMH CS (zurzeit Oberkirch LU).

 

FMH Consulting Services AG

Burghöhe 1

6208 Oberkirch

Tel. 041 925 00 77

Fax 041 921 00 67
mail@fmhjob.ch

FMH Consulting Services AG | Burghöhe 1 | Postfach 246 | 6208 Oberkirch
Tel. 041 925 00 77 | Fax 041 925 00 67
Created by C.I.S. AG